Eine Javascript-Freigabe ist erforderlich!
Betroffen ist ein Javascript-Beispiel.

Das neue Mädcheninternat, September 2019

Abgeschlossen: Bau eines Mädcheninternates an der
St. Mugagga Sekundarschule Kkindu, Uganda

 

An der St. Mugagga Schule wurde durch die Unterstützung von ADEPT e.V. ein neues Mädcheninternat gebaut. Während die Internatsschülerinnen früher provisorisch unter unzumutbaren Umständen in einer renovierungsbedürftigen Kirche übernachteten, wohnen sie seit September 2019 in einem geräumigen Internat, das lichtdurchflutet und gut zu lüften ist. Durch Raumunterteilungen genießen die Schülerinnen in Gruppen von 10 - 16 Personen auch etwas Privatsphäre. Angeschlossen an das Internat ist ein großer Hof mit sanitären Anlagen, der von einer Mauer umgeben ist, so dass die Mädchen nicht mehr von Fremden belästigt werden können. Die Beleuchtung des Hostels und des Hofes ist über Solarmodule gesichert.

Die Mädchen sind überglücklich und beschreiben den Unterschied zwischen der alten Unterkunft und dem neuen Internat folgendermaßen: „In der alten Unterkunft war das Leben ein Albtraum – das Dach war undicht, unsere Matratzen, die auf dem Boden lagen, wurden regelmäßig nass, wir hatten nicht genügend Platz und zu wenige Betten, kein Licht und wenn es stürmte, sorgten wir uns wegen der Baufälligkeit und hatten Angst um unser Leben. Doch der neue Schlafsaal ist solide gebaut, wir haben Licht, Betten und genügend Platz. Da der Hof ummauert ist, können wir auch nachts die Toiletten aufsuchen, ohne Angst haben zu müssen, dass uns Fremde belästigen. Der Regen macht uns nichts mehr aus und wir können in Ruhe schlafen. ADEPT hat die St. Mugagga Schule zu einem lebenswerteren Ort gemacht – vielen Dank ADEPT!“

Baubeginn für das Mädcheninternat an der St. Mugagga Schule Kkindu
Besuch der Baustelle durch ADEPT-Mitglieder, Oktober 2018
Fundamente für die Wassertanks
Das bezugsfertige Mädcheninternat, September 2019
Eröffnung am 25. September 2019
Geräumige und helle Zimmer mit Privatshäre
Am Tag der Eröffnung dürfen auch Jungen das Internat besichtigen
Der Vizepräsident von Uganda bedankt sich während der Eröffnungsfeierlichkeiten bei ADEPT e.V. für die Arbeit des Vereins in der Region Masaka